CBD Öl 5%
für deine
Zyklusgesundheit

Bei Laia’s FemBalance ergänzen wir die Wirkung unseres eigens hergestellten Vollspektrum Extrakts aus der Hanfpflanze mit der natürlichen Kraft eines speziell für Frauen hergestellten Omega-3 Öls.

Die körperliche, mentale und emotionale Stärke der Frau, beeinflusst durch ihren Zyklus, ist unser Narrativ. Unser CBD Öl 5% für Frauen ist mit seinen natürlichen Wirkstoffen perfekt auf die weiblichen Bedürfnisse während des Zyklus abgestimmt.

Zyklus Elixier 10ml € 27,00

Unterstützendes CBD Öl für Frauen mit 5% Vollspektrum CBD sowie Lein- und Nachtkerzenöl.

Zyklus Elixier Mini 3ml € 8,50

Unterstützendes CBD Öl für Frauen mit 5% Vollspektrum CBD sowie Lein- und Nachtkerzenöl.

Vorteile von CBD Öl für die Frauengesundheit

Die Kombination unseres eigens produzierten Extrakts aus der Hanfpflanze mit speziell ausgewählten Omega-3 Ölen für Frauen, unterstützt Beschwerden auf natürliche Weise. Dabei berufen wir uns auf die Grundsätze der Frauenheilkunde, in der Pflanzen seit jeher zur Anwendung kommen und so das Wohlbefinden verbessern können.

Die Schatten von Hanfblättern auf den Händen und dem nackten Bauch einer Frau

Die Hanfpflanze spielt schon seit Tausenden von Jahren eine Rolle für die Gesundheit von Frauen. Die ersten Hinweise auf die Verwendung von Cannabis bei Frauenleiden stammen aus dem 7. Jahrhundert v. Chr. aus Mesopotamien. In alten Texten wird eine breite Palette an Einsatzgebieten beschrieben, darunter Menstruationsbeschwerden und -krämpfe, Geburten, Migräne sowie Brustschwellungen und -schmerzen.

Cannabidiol (CBD) ist einer der wichtigsten Inhaltsstoffe der Hanfpflanze. Er ist in verschiedenen Stärken und Formen erhältlich, oft in Form von CBD Öl.

CBD Öl und andere CBD-haltige Produkte werden als natürliches Heilmittel für eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen von Frauen eingesetzt, vor allem im Zusammenhang mit der Zyklusgesundheit. Zahlreiche anekdotische und wissenschaftliche Studien belegen, dass die Einnahme von CBD Öl PMS-Symptome wie Stress und Stimmungsschwankungen verbessern kann.

Kann CBD Öl Periodenschmerzen lindern?

Die Antwort lautet JA! Seit Jahrhunderten ist die Hanfpflanze für Frauen weltweit ein wertvoller Verbündeter gegen Menstruationsschmerzen. Viele anekdotische Berichte bestätigen den Nutzen von CBD Öl bei der Verbesserung einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Symptomen, die mit der Menstruation zusammenhängen. Aber auch die Wissenschaft bestätigt dies! Laut einer aktuellen klinischen Studie kann die Einnahmen von CBD – zweimal täglich für 5 Tage ab Beginn der Beschwerden – menstruationsbedingte Symptome deutlich reduzieren. CBD wird seit langem für die Behandlung vieler Arten von Schmerzen untersucht. Es kann zur Schmerzlinderung beitragen, indem es auf verschiedene biologische Prozesse im Körper einwirkt und so entzündungshemmend, antioxidativ und schmerzlindernd wirkt.

Frau hält CBD Öl vor Unterbauch
Laia's Elixiere in einem offenen Buch über natürliche Heilpflanzen

Welche Einsatzgebiete hat das CBD Öl?

Das derzeit bekannteste Produkt aus der Hanfpflanze gegen Menstruationsschmerzen und entzündliche Formen im Allgemeinen ist CBD Öl. Unser Elixier enthält neben CBD Öl 5% noch hochwertige Omega-3 Öle, die den Zyklus der Frau unterstützen. Es ist ideal, mit der Anwendung ein paar Tage vor dem Einsetzen der Schmerzen zu beginnen und sie während der gesamten schmerzhaften Phase des Zyklus fortzusetzen. Was die Dosierung angeht, ist es wichtig zu wissen, dass sie sehr subjektiv ist und von Frau zu Frau variiert, weil jeder Körper Cannabinoide anders aufnimmt und absorbiert.

Bei Unterleibsbeschwerden kannst du CBD Öl auch in Form unseres Menstru Bauchöls anwenden, um dein Wohlbefinden zu stärken.

CBD Öl mit pflanzlichen Omega-3 Ölen für deine Zyklusgesundheit

Bei Laia’s FemBalance ergänzen wir die Wirkung unseres eigens hergestellten Vollspektrum Extrakts aus der Hanfpflanze mit der natürlichen Kraft eines speziell für Frauen hergestellten Omega-3 Öls. Zudem nutzen wir maßgeschneiderte Terpene und formulieren daraus Produkte mit einer positiven Wirkung für mehr Wohlbefinden während deines Zyklus.

CBD und die Lutealphase

In den Tagen vor der Menstruation – der zweiten Hälfte deines Zyklus – erlebst du eine hormonelle Achterbahnfahrt. Wie dein Körper in dieser Phase reagiert, hängt unter anderem davon ab, ob du schwanger bist oder nicht.

Wenn du nicht schwanger bist, kann der rapide Rückgang des Progesteron- und Östrogenspiegels dazu führen, dass du dich körperlich und geistig schlapp fühlst und unter PMS und schlechter Stimmung leidest. Auf unserer Seite “Weiblicher Zyklus” haben wir aber noch mehr Infos für dich zusammengefasst.
Unser Elixier mit CBD Öl 5% kann dir helfen, Symptome zu lindern.

Zum Beispiel kann unser Zyklus Elixier dich während deines gesamten Zyklus unterstützen, indem es dir eine einzigartige Kombination aus dem Vollspektrum Hanfextrakt und hochwertigem Omega-3 (ALA:GLA) aus Leinöl, Nachtkerzen- und Sanddornfruchtfleischöl sowie Vitaminen bietet.

CBD und die Menstruationsphase

Während deiner Periode – dem Beginn deines Zyklus – kann es zu einer erhöhten Entzündungsreaktion kommen, da die Menstruation viele Merkmale eines Entzündungsprozesses aufweist. Der Progesteronspiegel ist auf dem niedrigsten Stand. Der Östrogenspiegel ist ebenfalls sehr niedrig, wird aber bald leicht ansteigen. Wahrscheinlich fühlst du dich in dieser Phase deines Zyklus weniger produktiv und träger, was völlig normal ist. CBD Öl kann die Intensität einiger deiner Symptome wie Krämpfe und Schmerzen verringern. Laut einer aktuellen klinischen Studie (Studie der Canopy Growth Corporation & James Madison University im Jahr 2022) “verbessert CBD eine Vielzahl von körperlichen und psychischen Symptomen, die mit der Menstruation verbunden sind, und kann gezielt rund um den Menstruationszyklus eingenommen werden”.

Die Anwendung des Zyklus Elixiers kannst du durch unser Menstru Elixier mit entzündungshemmenden Kräutern aus der Natur, wie Kurkuma und Ingwer, ergänzen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen CBD und Hanfsamenöl?

Der Extrakt im CBD Öl wird aus den Blättern der weiblichen Hanfpflanze gewonnen. Daher verfügt es über eine hohe Konzentration an Cannabinoiden und Terpenen. Hanföl entsteht im Gegensatz dazu durch das schonende Pressen von Hanfsamen und ist bekannt für seinen Reichtum an ungesättigten Fettsäuren und anderen Nährstoffen. Während CBD Öl lediglich in kleinen Mengen eingenommen wird, handelt es sich bei Hanföl um ein handelsübliches Speiseöl, dass z.B. in der Küche verwendet werden kann.

Kann CBD-Öl bei Angstzuständen helfen?

Angst ist eine häufige Reaktion auf Stress oder stressige Situationen. Die Fähigkeit, mit Stress umzugehen, ist einer der körperlichen Prozesse, an denen das Endocannabinoid-System im Körper vermutlich stark beteiligt ist. Forscher untersuchen derzeit den Zusammenhang zwischen verschiedenen Angststörungen und einem unausgewogenen Endocannabinoidsystem. Präklinische Studien haben vielversprechende Ergebnisse für den Nutzen einer CBD-Supplementierung bei Angstzuständen gezeigt. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine CBD-Supplementierung hilfreich sein kann, um das Gleichgewicht des Endocannabinoidsystems wiederherzustellen und zu unterstützen, was potenziell zur Bewältigung der Symptome von Angststörungen beitragen kann. 

Was macht aktive Inhaltstoffe so besonders?

Aktive Inhaltsstoffe übernehmen eine klare Aufgabe im Produkt und sollen in optimaler Konzentration eine positive Wirkung erzielen. Oft werden einige Inhaltsstoffe als kostengünstige Füller ohne Wirkung verwendet. Wir verzichten darauf und arbeiten ausschließlich mit Wirkstoffen, die einen synergetischen Mehrwert auslösen.  

Kann ich die unterschiedliche Laia’s Produkte kombinieren?

Jedes Produkt unterstützt eine bestimmte Zyklusphase oder den gesamten Zyklus. Daher ergänzen sich die Produkte super. So haben wir zum Beispiel Vitamintropfen für vor der Periode und Vitamintropfen für während der Periode. Auch unser Zyklus Elixier mit 5% CBD schafft eine wunderbare Ergänzung. 

Was bedeutet Vollspektrum CBD?

Bei Vollspektrum CBD handelt es sich um CBD Extrakt, der im Gegensatz zu isoliertem CBD das volle Spektrum der relevanten Pflanzenmoleküle beinhaltet. Das bedeutet, dass in unseren Produkten neben CBD auch alle weiteren wichtigen Bestandteile der Hanfpflanze (wie z.B. weitere Cannabinoide, Terpene und Flavinoide) enthalten sind. Die ganzheitliche Verwertung der Hanfpflanze ist dabei ein Qualitätsunterscheidungsmerkmal, vergleichbar mit isoliertem Vitamin C im Gegensatz zu frisch gepresstem Orangensaft.

Was sind Cannabinoide?

Cannabinoide sind chemische Verbindungen, die im Körper als Neurotransmitter fungieren und an der Steuerung verschiedener Prozesse beteiligt sind (z.B. Hormonausschüttung). Bei endogenen Cannabinoiden handelt es sich um Cannabinoide, die unser Körper selbst produziert. Als exogene Cannabinoide bezeichnet man die Cannabinoide, die in der weiblichen Hanfpflanze vorkommen und dem Körper von außen zugeführt werden können.

Was ist der Entourage Effekt?

Die weibliche Hanfpflanze beinhaltet über 600 verschiedene Pflanzenmoleküle, darunter eine Vielzahl an Cannabinoiden, Terpenen und Flavinoiden. Der Entourage Effekt beschreibt, dass diese einzelnen Komponenten im Zusammenspiel einen Synergieeffekt entfalten, d.h. in ihrer Gesamtheit einen höheren Nutzen erzeugen, als die Summe ihrer Bestandteile vermuten lässt (1 + 1 = 3). Allgemein gilt: Je mehr Pflanzenmoleküle gemeinsam aufeinandertreffen, desto höher der Entourage Effekt. Besonders wichtig ist dabei die Interaktion zwischen Cannabinoiden und Terpenen.

Was macht CBD?

Cannabinoide – darunter CBD – docken nach ihrer Aufnahme an den Rezeptoren unseres Endocannabinoidsystems an, von wo aus sie unterschiedliche Funktionen ausführen. Indem sie beispielsweise indirekt die Freisetzung von Botenstoffen im Gehirn regulieren, beeinflussen sie verschiedene Aspekte unseres Körpers. Dabei besitzen sie das Potenzial, sich positiv auf unser allgemeines Wohlbefinden auszuwirken.

Wie schnell wirkt CBD?

Wie schnell man die Wirkung von CBD spürt, ist sehr individuell und lässt sich pauschal leider nicht beantworten. Jeder Körper reagiert anders, zudem ist die Wirkung abhängig von der Dosierung.

Muss ich bei der Lagerung etwas beachten?

Bitte bewahre das CBD Öl außerhalb der Reichweite von Kindern kühl, trocken u. dunkel auf. 

Dürfen die Produkte auch in der Schwangerschaft/ Stillzeit angewendet werden?

Von einer Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit raten wir ab. 

Wo werden eure Produkte hergestellt?

Unsere Produkte werden von uns formuliert, getestet und entwickelt.

Was ist besonders an den Laia’s Produkten?

Die komplette Produktentwicklung kommt aus unserer Hand. Die Basis dafür ist der weibliche Menstruationszyklus. Wir bieten auf die jeweiligen Zyklusphasen angepasste Produkte mit natürlichen Wirkstoffen an. Wir nutzen ausgewählte Pflanzenextrakte und verbinden diese mit innovativen Wirkstoffen, wie funktionellen Terpenen oder Cannabinoiden. Jeder Inhaltsstoff trägt dabei zur positiven Wirkung bei. Unsere Produktpalette wurde so entwickelt, die Frauengesundheit auf natürliche Art und Weise zu fördern, die Zykluserfahrung zum Positiven zu wenden und dem Thema Zyklusgesundheit die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.

Kann CBD bei Schmerzen helfen?

Die in Cannabis und Hanf enthaltenen Cannabinoide können mit dem Endocannabinoidsystem interagieren. Forscher glauben, dass das Endocannabinoidsystem Entzündungen und chronische Schmerzen im menschlichen Körper steuert. Obwohl noch Unklarheit über die Vorteile der Verwendung von CBD in der Schmerztherapie herrscht, zeigen erste Studien vielversprechende Ergebnisse.

Was ist das Endocannabinoidsystem?

Unser Endocannabinoidsystem (ECS) ist verantwortlich für die Aufnahme von Cannabinoiden im Körper. Bei den Rezeptoren des ECS handelt es sich sozusagen um die Schlösser, an denen die Cannabinoide nach dem Schlüssel-Schloss Prinzip andocken. Es werden zwei Arten von Cannabinoidrezeptoren unterschieden. Die CB1 Rezeptoren sind auf den Nervenzellen unseres Gehirns angesiedelt. CB2 Rezeptoren befinden sich auf den Zellen des Immunsystems und sind im gesamten Körper verteilt.

Enthalten die Laia’s Produkte Parfüm?

Nein. Wir verzichten komplett auf Parfüm und arbeiten mit aktiven Terpenen. Terpene können in viele Pflanzen, wie der Hanfpflanze, gefunden werden und sind verantwortlich für Geruch und Geschmack. Terpene können zudem die Wirkung der Cannabinoide verstärken. 

Sind eure CBD Produkte vegan?

Ja, unsere CBD Produkte sind zu 100% vegan und tierversuchsfrei.

Der weibliche Zyklus

Alles, was du über deinen
Zyklus wissen solltest

Lesen

FemMag